Otto-Falckenberg Villa in Emmering

Im Jahre 1905 läßt sich Otto-Falckenberg von Max Langheinrich, einst Schüler von Friedrich von Thiersch und Martin Dülfer einen Landsitz in Emmering erbauen. Das idyllisch eingewachsene Grundstück mit direktem Amperzugang läßt den einstigen Charme dieses Ortes noch erahnen. Das Haus jedoch wurde über die Jahre häufig umgebaut und ohne Rücksicht auf die historische Bausubstanz den aktuellen Bedürfnissen der wechselnden Bewohner angepaßt. Eine behutsame Sanierung, Um- und Rückbau soll die Villa in altem Glanz erstrahlen lassen.